Pränataldiagnostik

Die Gesundheit Ihres Kindes liegt Ihnen und mir am Herzen. Deshalb habe ich mich darauf spezialisiert, Kinder bereits vor der Geburt zu untersuchen, um ihnen den bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen.

Zusätzlich zur normalen Schwangerenvorsorge im Rahmen des Mutter-Kind-Passes gibt es vorgeburtliche Untersuchungen, mit denen festgestellt werden soll, ob das ungeborene Kind gesund ist: die so genannte Pränataldiagnostik (pränatal = vorgeburtlich).

 

Werdende Mütter sind stets guter Hoffnung und in 97% aller Fälle, ist diese auch absolut berechtigt. Dennoch ist den meisten Eltern klar, dass es auch zu Komplikationen während einer Schwangerschaft kommen kann. Mit Hilfe der Pränataldiagnostik lässt sich abschätzen, ob ein Risiko für Fehlbildungen, Chromosomenstörungen oder genetische Erkrankungen bestehen könnte und ob weitere Untersuchungen notwendig oder sinnvoll sind.

Leistungen Pränataldiagnostik

Nicht invasive Präntaldiagnostik

Übersichtsartikel Non-invasive prenatal Testing (NIPT)
NIPT_Schmid.pdf
Adobe Acrobat Dokument 718.1 KB
Dreiländer Empfehlung Non-invasive prenatal Testing (NIPT)
Schmid et al 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.0 KB
  • Organscreening (Schwangerschaftswoche 19+0 bis 22+0)
  • Wellbeing Ultraschall (Schwangerschaftswoche 23+0 bis 38+0)
  • 3D-Ultraschall

Invasive Präntaldiagnostik

Experte für Pränataldiagnostik und Genetik 

 

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

Pränataldiagnostik ÖGUM Stufe 2
ÖAK Diplom Genetik